BVB | Sind Frankfurt und Leverkusen an Terzic dran?

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.neunzigplus.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F05%2F1001916161-scaled.jpg&q=25&w=1080

News | Edin Terzic, Interimstrainer von Borussia Dortmund, soll sich im Fokus von Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt befinden. Wie sieht die Zukunft des BVB-Trainers aus?

BVB: Terzic von Leverkusen und Frankfurt begehrt?

Die Bild berichtet, dass Edin Terzic (38) aufgrund seiner Leistungen für Borussia Dortmund auf dem Zettel von zwei Bundesligisten stehen soll. Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt sollen dem Bericht zufolge an einer Verpflichtung des 38-Jährigen interessiert sein.

Bei der Werkself soll Hannes Wolf (40), der den Klub in der Schlussphase der Saison betreut, auch eine Option für die kommende Spielzeit sein, aber die Verantwortlichen rund um Rudi Völler (61) und Simon Rolfes (39) halten auch nach anderen Kandidaten Ausschau. Dabei sollen sie auch auf Terzic aufmerksam geworden sein.

Das gelte auch für Eintracht Frankfurt. Die SGE sucht nach einem Nachfolger für Adi Hütter (51), den es zu Borussia Mönchengladbach zieht, wo er Marco Rose (44) ersetzen soll, der wiederum neuer Trainer von Borussia Dortmund wird.

Laut Bild-Infos würden die Verantwortlichen des BVB Terzic keine Steine in den Weg legen, wenn dieser einen Wechselwunsch äußern würde. Bislang ist angedacht, dass Terzic als Co-Trainer von Rose tätig sein wird.

Photo by: Jan Huebner/Imago

Impressum des Publishers ansehen