BVB nimmt Bundesliga-Torjäger als Haaland-Ersatz ins Visier

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F04%2Ferling-haaland-imago-1000.jpg&q=25&w=1080

Borussia Dortmund will über diese Saison hinaus an Torjäger Erling Haaland festhalten. Sollte der Norweger den Verein wider Erwarten doch verlassen, hat der BVB einen möglichen Ersatz aus der Bundesliga im Blickfeld.

Laut “Bild” schielen die Dortmunder mit einem Auge auf den portugiesischen Topstürmer André Silva von Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt. Der 25-Jährige hat in dieser Saison gleich viele Bundesliga-Treffer erzielt wie Haaland – deren 23. Sein Vertrag in Frankfurt läuft noch bis 2023. Eine Ausstiegsklausel besteht nicht. Als Ablöse stehen aber rund 40 Mio. Euro im Raum. Ein Haaland-Verkauf würde das Vielfache davon einbringen, am Geld würde es Dortmund im Fall der Fälle also nicht mangeln.

Bleibt der Norweger, könnte Silva im Sommer dennoch wechseln, wenn auch nicht nach Dortmund. Manchester United und Atlético werfen ebenfalls ein Auge auf den Nationalspieler.