BVB gibt Felix Passlack bei passendem Angebot frei | OneFootball

BVB gibt Felix Passlack bei passendem Angebot frei

Logo: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

Bei Borussia Dortmund könnte eine zehnjährige Ära ein Ende nehmen. Felix Passlack darf den BVB verlassen, sollte ein faires Angebot eingehen.

Der große Durchbruch bei Borussia Dortmund ist Felix Passlack bis heute verwehrt geblieben. Nach Angaben der Ruhr Nachrichten darf der Außenverteidiger den BVB bei einem passenden Angebot verlassen. Vielleicht soll er das auch.

Der 24-Jährige verteidigt etatmäßig auf der rechten Außenbahn. In der kommenden Saison ist einmal mehr nicht davon auszugehen, dass Passlack regelmäßig zum Einsatz kommen wird. Ein hoher sechsstelliger Betrag sei vonnöten, um den mit dem Bundesliga-Vizemeister noch bis 2023 gültigen Vertrag für nichtig zu erklären.

Der arrivierte Thomas Meunier und Mateu Morey, der nach seiner langen Verletzung wieder angreifen möchte, sowie der aus der A-Jugend hochgezogene Lion Semic werden voraussichtlich dafür sorgen, dass sich Passlack in der Hackordnung ganz weit hinten einordnen muss.

Trotz der Probleme, die auf der defensiven Außenbahn in der letzten Saison vorherrschten, kam Passlack auf nicht mal 400 Einsatzminuten in der Bundesliga.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen