Bundesliga-Start mit Fans: Bund und Länder geben die Erlaubnis

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: Bundesliga-Start mit Fans: Bund und Länder geben die Erlaubnis

Wenige Tage bevor die neue Bundesliga-Saison ihren Betrieb wieder aufnimmt, haben Bund und Länder sich auf eine einheitliche Fan-Rückkehr geeinigt – zumindest teilweise.

Wie unter anderem die ‚dpa‘ und ‚Bild‘ berichten, wird ab diesem Wochenende ein sechswöchiger Testbetrieb aufgenommen, bei dem 20 Prozent der jeweiligen Stadionkapazität gefüllt werden dürfen. „Die Grenze der zugelassenen Fans soll demnach oberhalb einer Zahl von 1000 Zuschauern liegen“, schreibt die ‚dpa‘.

Tickets sollen weiterhin nur personalisiert an die Fans der heimischen Mannschaft verkauft werden, vorzugsweise rein digital. Auswärtsgäste sind damit auch weiter nicht in den Stadien erlaubt. Ende Oktober soll dann über die Erkenntnisse des Testbetriebs und die Konsequenzen für die Zukunft entschieden werden.