Bundesliga | Matchball FC Bayern, Frankfurt souverän, Schalke abgestiegen

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.neunzigplus.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F04%2F1002236106-scaled.jpg&q=25&w=1080

Der 30. Spieltag der Bundesliga. Unter anderem mit dem Spitzenduell FC Bayern gegen Bayer Leverkusen. Außerdem mit dabei: Eintracht Frankfurt, der FC Augsburg, Schalke und Arminia Bielefeld.

Bayerns früher Doppelschlag entscheidet das Spitzenduell gegen Leverkusen, Frankfurt souverän, Klos schickt Schalke runter

Schon am frühen Abend holte der 1. FC Köln drei überraschende Big Points im Abstiegskampf und besiegte RB Leipzig 2:1. Das nutzte der FC Bayern aus, um auf zehn Punkte davonzuziehen. Damit könnten die Münchener mit einem Sieg in Mainz die 31. Bundesliga-Meisterschaft perfekt machen. Beschlossen hingegen ist der Schalker Abstieg. Nach einer Niederlage in Bielefeld kann sich Königsblau rechnerisch nicht mehr aus der Abstiegszone befreien. Außerdem feierte Eintracht Frankfurt einen souveränen Erfolg gegen den FC Augsburg. Die Ergebnisse.

FC Bayern 2:0 Bayer Leverkusen
Tore: 1:0 Choupo-Moting (7′), 2:0 Kimmich (13′)

Eintracht Frankfurt 2:0 FC Augsburg
Tore: 1:0 Hinteregger (37′), 2:0 André Silva (58′)
Bes. Ereignisse: Vergebener Elfmeter Finnbogason (73′)

Arminia Bielefeld 1:0 FC Schalke 04
Tor: 1:0 F. Klos (50′)
Bes. Ereignisse: Gelb-Rot Thiaw (71′), Vergebener Elfmeter F. Klos (80′)

Poolfoto Peter Schatz /Pool/imago

Victor Catalina