🎮 Bundesliga gut dabei! Das sind die besten U21-Kicker bei FIFA 22

Logo: OneFootball

OneFootball

Dominik Berger

In den nächsten Tagen wird der nächste Ableger der FIFA-Serie veröffentlicht und immer mehr Ratings sickern bereits vorher durch. Auch die Bundesliga muss sich im internationalen Vergleich nicht verstecken, insbesondere wenn es um die besten U21-Spieler im Game geht.

Denn die deutsche Eliteklasse stellt mit drei aktuellen und einem ehemaligen Bundesliga-Kicker gleich vier Spieler, die zu den besten Spielern gehört. Allen voran geht Dortmunds Sturm-Rakete Erling Haaland, der mit 88 die beste Bewertung mitbringt. Dem Norweger kommt zugute, dass er noch zwei Jahre jünger als Kylian Mbappé ist.

Mit 87 folgt nur knapp dahinter mit Jadon Sancho ein Ex-Dortmunder. Der Dribbler kommt auf eine Bewertung von 91 alleine beim Dribbeln, das sollte für einige Knoten bei den gegnerischen Beinen sorgen. Insgesamt dominiert die englische Premier League die Topelf mit sechs aktuellen Spielern. Die Zukunft der englischen Liga sieht also rosig aus.

Punktemäßig fällt das Rating dann allerdings ein wenig ab. Auf Platz drei folgt Citys Musterschüler Phil Foden, der auf eine 84er-Gesamtbewertung kommt, auch Atléticos João Felix erreicht insgesamt „nur“ eine 83.

Wer auf eine Rakete für die linke Verteidigerseite steht, der ist bei Bayerns Alphonso Davies genau richtig, der Kanadier kommt auf einen 96er Pace. Erst im Anschluss folgt Barças Dauerläufer Pedri, der insgesamt auf eine 81er-Bewertung kommt. Mit Verteidiger Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg und Torwart Illan Meslier von Leeds United sind auch noch zwei Namen dabei, die etwas unter dem Radar fliegen.