Bundesliga | BVB: Hummels erst Held dann Pechvogel, Bayern siegt, Mainz weiter punktlos

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: Bundesliga | BVB: Hummels erst Held dann Pechvogel, Bayern siegt, Mainz weiter punktlos

News | Der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben eine Woche vor dem direkten Aufeinandertreffen in der Fußball-Bundesliga ihre Pflichtaufgaben erfüllt. Der 1. FSV Mainz 05 steht weiterhin ohne Punkt da.

Hummels-Schock vor Showdown zwischen BVB & FC Bayern

Der FC Bayern München hat durch einen 2:1-Auswärtssieg über den 1. FC Köln zumindest bis Samstagabend die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga erobert. Thomas Müller brachte den Rekordmeister nach 13 Minuten durch einen Handelfmeter in Führung. Serge Gnabry erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0 (45.+1). Dominick Drexlers Anschluss nach 82 Minuten sorgte am Ende lediglich für Ergebniskosmetik.

Punktgleich mit den Münchnern ist nach einem 2:0-Auswärtssieg gegen Arminia Bielefeld weiterhin Borussia Dortmund. Mats Hummels (53., 71.) erzielte jeweils nach einer Ecke beide Tore für die Gäste. Kurz vor Schluss folgte für den Held des Tages allerdings der Schock. Hummels musste aufgrund von einer Oberschenkelverletzung ohne gegnerische Einwirkung ausgewechselt werden. Damit droht der Innenverteidiger ausgerechnet im direkten Aufeinandertreffen zwischen dem BVB und dem FC Bayern kommende Woche (Samstag, 18.30 Uhr) auszufallen.

RB Leipzig kann durch einen Sieg gegen Borussia Mönchengladbach um 18.30 Uhr (live/Sky) nachlegen und wieder auf Rang eins springen.

Mainz 05 weiter ohne Punkt – Werder & Eintracht Remis

Der 1. FSV Mainz 05 muss weiterhin auf den ersten Punkt der laufenden Saison warten. Auswärts gegen den FC Augsburg überkam das Schlusslicht der Bundesliga zunächst einen 0:1-Rückstand (Ruben Vargas, 40.). Karim Onisiwo erzielte nach 64 Minuten den Ausgleich. André Hahn schoss die Augsburger dank eines Doppelpacks (80., 90.+1) dann doch noch zum Sieg. Damit steht der FCA nach sechs Spielen und zehn Punkten auf Platz vier.

Im letzten Duell am Samstagmittag trennten sich Eintracht Frankfurt und der SV Werder Bremen mit 1:1-Unentschieden. Josh Sargent erzielte nach einem Konter in der 51. Minute das 0:1. SGE-Stürmer André Silva glich nach 65 Minuten aus. Beide Teams bleiben bei jeweils neun Punkten.

Die Ergebnisse des 6. Spieltags der Bundesliga in der Übersicht

  • FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 1:1 (Fr.)
  • Arminia Bielefeld – Borussia Dortmund 0:2
  • 1. FC Köln – FC Bayern München 1:2
  • Eintracht Frankfurt – Werder Bremen 1:1
  • FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05 3:1
  • Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig (18.30 Uhr)
  • SC Freiburg – Bayer Leverkusen (So., 15:30)
  • Hertha BSC – VfL Wolfsburg (So., 18:00)
  • TSG Hoffenheim – Union Berlin (Mo., 20:30)

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)