đŸ’„ Buli-Star schlĂ€gt CR7: Wer köpfte die meisten Tore seit 2015?

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: đŸ’„ Buli-Star schlĂ€gt CR7: Wer köpfte die meisten Tore seit 2015?

Eine Ecke, ein Freistoß, eine schöne Flanke und dann der Kopfball, der das Leder ins Netz fliegen lĂ€sst. Nicht immer die spektakulĂ€rsten, aber auf alle FĂ€lle klassische Tore, die jeder Fan liebt.

Das ‚CIES Football Observatory‘ sieht das wohl genauso und hat sich daher mal angeschaut, welche Spieler der fĂŒnf großen Ligen in den letzten Jahren mit dem Kopf am treffsichersten waren (Stand: 19. November 2020).

In der Saison 2015/16 zum Beispiel war es Gareth Bale, der im Real-Trikot gleich neun Kopfballtore in der Liga beisteuerte. Auf jeweils zehn kamen Andrea Belotti fĂŒr Turin im Jahr darauf und 2017/18 traf niemand hĂ€ufiger mit dem eigenen SchĂ€del als Christian Stuani bei Girona.

Robert Lewandowski wiederum ĂŒbertrumpfte in 2019/20 jeden seiner Kollegen und fĂŒhrt auch die Gesamtwertung an. In den letzten fĂŒnf Jahren machte er glatte 26 Kopfballtore und steht damit an der Spitze der Helikopter-StĂŒrmer. Knapp dahinter stehen Leonardo Pavoletti (25 Tore) und Cristiano Ronaldo (24 Tore).

Stand jetzt sieht es ĂŒbrigens so aus, als könnte diese Saison eine unglaubliche Zahl dazukommen. Nach nur acht Spieltagen netzte Dominic Calvert-Lewin schon bĂ€renstarke vier Mal per Kopf ein. Ein neuer Stern am Kopfballtor-Himmel.