Borussia M'gladbach scheitert mit erstem Angebot für Franck Honorat | OneFootball

Icon: LigaInsider

LigaInsider

·9. August 2022

Borussia M'gladbach scheitert mit erstem Angebot für Franck Honorat

Artikelbild:Borussia M'gladbach scheitert mit erstem Angebot für Franck Honorat

Borussia Mönchengladbach schaut auf der Suche nach Verstärkungen offenbar konkret zu Stade Brest 29. Objekt der Begierde soll Franck Honorat (25) sein, wie der französische Journalist Saber Desfarges Sonntag während einer Fußballübertragung bei Amazon Prime Video berichtete. Die Fohlen haben demnach bereits ein erstes Angebot (Volumen: bis zu acht Millionen Euro) für den beidseitig einsetzbaren Flügelstürmer abgegeben, der in der vergangenen Saison elf Tore in 33 Ligapartien erzielte. Für den französischen Erstligisten sei das aber zu wenig gewesen und deshalb das Angebot abgelehnt worden. Honorats Marktwert wird laut Transfermarkt aktuell auf zehn Millionen Euro geschätzt, bei einer Vertragslaufzeit bis 2025 in der Hafenstadt im Nordwesten Frankreichs. Ob Gladbach dranbleibt und nachlegt oder ob es bei dem einmaligen Vorstoß bleibt, muss sich zeigen.

Impressum des Publishers ansehen