Borussia M'gladbach: Lars Stindl mischt wieder im Teamtraining mit

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F03%2Flars-stindl-borussia-moenchengladbach-2019-2020.jpg&q=25&w=1080

Einen Tag nach dem 2:0-Testspielsieg gegen den FC Bayern stand bei Borussia Mönchengladbach wieder Mannschaftstraining auf dem Programm. Zwar nicht für alle Akteure, aber für eine Gruppe von 13 Spielern. Gut für Gladbach: Bei den 13 Spielern konnte auch Kapitän Lars Stindl wieder mit von der Partie sein. Das geht aus einem Bericht der Rheinischen Post hervor. Demnach mischte der 32-jährige Offensivakteur erstmals wieder nach seiner im Trainingslager erlittenen Außenbandzerrung am Knie bei einer Teameinheit mit. Zurücknehmen musste sich Stindl auch nicht mehr. Dem Blatt zufolge trainierte er komplett mit. Zu einem möglichen Comeback hatte Fohlen-Chefcoach Adi Hütter zuletzt schon betont, dass es gegen die Münchener noch nicht wieder reichen werde. Beim nun anstehenden finalen Test gegen den FC Groningen (Samstag, 15:30 Uhr) könnte es für Stindl aber wieder soweit sein. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass er auch wieder matchfit ist.

Impressum des Publishers ansehen