Borussia Dortmund: Verdacht auf Muskelfaserriss bei Erling Haaland | OneFootball

Borussia Dortmund: Verdacht auf Muskelfaserriss bei Erling Haaland

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Wie die Bild berichtet, besteht bei Erling Braut Haaland der Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich. Der norwegische Stürmer von Borussia Dortmund hatte sich im Spiel gegen die TSG Hoffenheim bei einem Ausfallschritt im Duell mit Kevin Vogt verletzt und musste daraufhin ausgewechselt werden. Zur ursprünglichen Meldung:

Haaland angeschlagen ausgewechselt

Erling Braut Haaland ist im Spiel gegen die TSG Hoffenheim in der 63. Minute durch Axel Witsel ersetzt worden. Der Stürmer von Borussia Dortmund hatte sich in der ersten Halbzeit der Partie verletzt und seitdem Schmerzen gehabt.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen