Borussia Dortmund: Marwin Hitz verabschiedet sich in die Schweiz | OneFootball

Borussia Dortmund: Marwin Hitz verabschiedet sich in die Schweiz

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Marwin Hitz wird zur kommenden Saison nicht mehr in der Bundesliga spielen. Nachdem der Torhüter kürzlich den Abschied von Borussia Dortmund bestätigt hat, steht nun auch sein neuer Arbeitgeber offiziell fest: Es ist der FC Basel 1893, bei dem Hitz ab Sommer zwischen den Pfosten stehen wird. Beim Schweizer Klub, der zuletzt bereits neben dem FC Augsburg in der Gerüchteküche gehandelt wurde, hat Hitz einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Apropos Abschied: Der BVB verkündete am Freitag das Aus für Cheftrainer Marco Rose.

Impressum des Publishers ansehen