Börner-Wechsel nach Hannover auf der Zielgeraden | OneFootball

Börner-Wechsel nach Hannover auf der Zielgeraden

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Es hatte sich gezogen wie ein Kaugummi, nun steht Hannover 96 nach vielen Wochen des Wartens vor der Verpflichtung von Verteidiger Julian Börner. Das gab der Klub am Sonntag bekannt.

Erst Quarantäne, dann Medizincheck

Die "letzten Modalitäten" mit dem Spieler und dessen Arbeitgeber Sheffield Wednesday seien geklärt worden. Der 30-jährige Innenverteidiger befinde sich auf dem Weg nach Hannover und werde sich danach in die vorgeschriebene Quarantäne begeben. Danach steht der Medizincheck an. Ist dieser erfolgreich, kann endlich der Vertrag unterschrieben werden. Der gebürtige Thüringer war 2019 von Arminia Bielefeld nach England gewechselt und sammelte dort die Erfahrung von 63 Zweitligapartien (vier Tore). In Deutschland bestritt er 145 Zweit- und 25 Drittligapartien.

Impressum des Publishers ansehen