Bittere Minuten in Mailand: Zwei DFB-Spieler müssen vorzeitig runter | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Simon Schmidt·28. November 2023

Bittere Minuten in Mailand: Zwei DFB-Spieler müssen vorzeitig runter

Artikelbild:Bittere Minuten in Mailand: Zwei DFB-Spieler müssen vorzeitig runter

Das waren gerade ganz ganz bittere Minuten für alle Fans der deutschen Nationalmannschaft. Mit Malick Thiaw und Nico Schlotterbeck mussten zwei deutsche Nationalspieler den Platz in der CL-Partie zwischen Milan und Borussia Dortmund frühzeitig verlassen. Aber was war passiert?

Malick Thiaw griff sich nach einem Sprint an die Oberschenkelrückseite und musste sofort ausgewechselt werden. Nur wenige Sekunden später saß Nico Schlotterbeck entkräftet auf dem Rasen des Guiseppe-Meazza-Stadions in Mailand und musste ebenfalls vom Platz.


OneFootball Videos


Bei ihm bleibt zu hoffen, dass die Auswechslung „nur“ etwas mit seiner Erkältung vor dem Spiel zu tun hat. Gute Besserung jedenfalls an beide!

Das Spiel endete übrigens 3:1 für Dortmund. Der BVB zog durch den Auswärtssieg ins CL-Achtelfinale ein.