Bestätigt: Godin verlässt Inter und wechselt zu Cagliari

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: Bestätigt: Godin verlässt Inter und wechselt zu Cagliari

News | Nach nur einem Jahr bei Inter schließt sich Diego Godin nun Cagliari an.

Cagliari: Godin unterschreibt bis 2023

Cagliari Calcio hat in einer Mitteilung die Verpflichtung von Diego Godin (34) von Inter verkündet. Bei diesem Wechsel handelt es sich um einen permanenten Transfer. Der erfahrene Innenverteidiger unterschreibt auf Sardinien einen Vertrag bis 2023. Zu einer möglichen Ablöse wurden keine Angaben gemacht. Es dürfte allerdings als recht wahrscheinlich gelten, dass Inter dem uruguayischen Abwehrspieler keine Steine in den Weg gelegt hat.

Die “Nerazzurri” verkleinern aktuell mit einer beeindruckenden Effizienz den eigenen Kader. So soll nun auch der Wechsel von Antonio Candreva (33) zu Sampdoria feststehen. Zudem wird über einen Wechsel von Matias Vecino (29) zu der SSC Napoli spekuliert. Darüber hinaus führt der italienische Vizemeister angeblich auch Gespräche mit Tottenham wegen einem Abgang von Milan Skriniar (25). Sollten ebenso der Slowake neben Godin den Verein verlassen, würde sich Inter wohl ziemlich sicher nach einem weiteren Innenverteidiger umschauen. Insofern kommt das kolportierte Interesse an Ozan Kabak (20/Schalke) nicht völlig überraschend.

Godin war erst im Sommer 2019 nach neun Jahren bei Atletico Madrid zu Inter gewechselt.

(Photo by Emilio Andreoli/Getty Images)