Bestätigt: Vier weitere Klubs ziehen sich aus Super League zurück!

Logo: OneFootball

OneFootball

Jan Schultz

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F04%2Fimago1002220566h-1000x635.jpg&q=25&w=1080

Die Super League wurde vor gerade einmal vor zwei Tagen eingeführt – schon jetzt steht sie aber vor dem Aus.

Denn nachdem am frühen Dienstagabend bereits Manchester City angekündigt hat, sich aus dem Wettbewerb zurückzuziehen, legten nun vier weitere Vereine nach. Der FC Liverpool, die Tottenham Hotspur, Manchester United und der FC Arsenal kündigten kurz vor Mitternacht an, sich ebenfalls zurückzuziehen.

Von den ursprünglichen zwölf Gründungsmitgliedern bleiben vorerst folglich nur noch sieben übrig.

Arsenal entschuldigte sich außerdem ausdrücklich bei den eigenen Fans. „Wir haben einen Fehler gemacht, dafür entschuldigen wir uns“, kommunizierte der Klub via Twitter.