Bestätigt: Schalke 04 verpflichtet Ibrahima Cissé aus Gent | OneFootball

Bestätigt: Schalke 04 verpflichtet Ibrahima Cissé aus Gent

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Die Kaderplanungen beim FC Schalke 04 laufen weiterhin auf Hochtouren. Wie die Königsblauen nun mitteilten, wechselt Ibrahima Cissé in der neuen Saison in den Ruhrpott.

Schalke 04 holt Ibrahima Cissé

Der FC Schalke 04 hat den nächsten Schritt in Richtung Kader für die kommende Saison gemacht. Ibrahima Cissé (21) wechselt ablösefrei vom KAA Gent zu den Königsblauen, wie der Klub nun offiziell mitteilte. Der Vertrag des Verteidigers aus Mali läuft im Sommer aus. Seit 2019 spielt der 1,96m große Innenverteidiger für den belgischen Klub, gilt als interessanter Perspektivspieler, der bisher häufiger im Juniorenbereich respektive der Reserveliga zum Einsatz kam.

„Schalke ist ein großer Schritt für mich, auf den ich mich sehr freue und vor dem ich großen Respekt habe. Ich habe viel über Schalke gehört und gelesen, es ist ein toller Club mit einer großen Historie“, wird der 21-Jährige in der Pressemitteilung der Königsblauen zitiert.

(Photo by VIRGINIE LEFOUR/BELGA MAG/AFP via Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen