Berlin: Freier Verkauf ab morgen | OneFootball

Icon: VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

·30. November 2023

Berlin: Freier Verkauf ab morgen

Artikelbild:Berlin: Freier Verkauf ab morgen

Am morgigen Freitag startet der freie Verkauf für das Spiel am 16. Dezember gegen Hertha BSC im Olympiastadion (Anpfiff: 13:00 Uhr). Aktuell sind rund 3.700 Tickets verkauft.

Damit stehen ab morgen rund 1.300 Eintrittskarten im freien Verkauf zur Verfügung. Der Stehplatzbereich ist komplett ausverkauft.


OneFootball Videos


So funktioniert die Buchung im Online-Shop

Über den Reiter „Auswärtstickets“ im Online-Shop des VfL können die Eintrittskarten gebucht werden. Das Anlegen eines neuen Accounts ist nicht notwendig, es können die bekannten Anmeldedaten genutzt werden.

Preise und Blöcke:

Es werden keine ermäßigten Karten angeboten.

Obwohl im Olympiastadion ausschließlich Sitzplätze verbaut sind, werden die Blöcke G und H als Stehplätze verkauft. Hier wird es nicht möglich sein zu sitzen, da diese Plätze bewusst als Stehplätze ausgegeben werden und sich auch die aktive Fanszene in diesen Blöcken befinden wird. Die genannten Blöcke sind baulich nicht voneinander getrennt und es herrscht freie Platzwahl.

Sollte das zur Verfügung stehende Kontingent vergriffen sein, geht der VfL in den Austausch mit der heimischen Hertha, um über die Öffnung weiterer Blöcke zu sprechen. Ein weiteres Stehplatzkontingent wird nicht verfügbar sein.


Text: Malik Scherz

Impressum des Publishers ansehen