Bericht: Vertrag von Niehues verlängert - Interesse aus der Bundesliga? | OneFootball

Icon: liga2-online.de

liga2-online.de

·3. Februar 2023

Bericht: Vertrag von Niehues verlängert - Interesse aus der Bundesliga?

Artikelbild:Bericht: Vertrag von Niehues verlängert - Interesse aus der Bundesliga?

Julian Niehues blüht in dieser Saison unter Dirk Schuster auf. Zum Saisonende soll der Vertrag des defensiven Mittelfeldspieler jedoch auslaufen. Oder etwa nicht? Wie die "Rheinpfalz" berichtet, wurde das Arbeitspapier des 21-Jährigen um ein weiteres Jahr verlängert. Sportchef Thomas Hengen hält sich bedeckt.

Wäre die vierte Verlängerung

Im Aufstiegsjahr sammelte Julian Niehues gerade einmal 320 Spielminuten in 17 Kurzeinsätzen. Lediglich zweimal stand der 21-Jährige dabei in der Startelf der Roten Teufel. Doch seitdem Dirk Schuster die Regie an der Seitenlinie übernommen hat, zählt Niehues zu den Stammkräften - und untermauert seinen Anspruch mit Leistungen. Nach den erfolgreichen Verlängerungen mit Kenny Redondo, Marlon Ritter und Boris Tomiak scheint nun der defensive Mittelfeldspieler auf der Agenda zu stehen.

Zumindest, wenn es nach den Fans geht. Seit "Sky"-Experte Torsten Mattuschka den 21-Jährigen mit Bundesliga-Klubs wie der TSG Hoffenheim in Verbindung gebracht hat, kocht die Gerüchteküche. Möglicherweise gibt es aber gar keinen Grund zur Sorge. Nach Informationen der "Rheinpfalz" soll der auslaufende Vertrag von Niehues schon bis 2024 verlängert worden sein. "Na, dann warten wir mal ab, was da kommt", erklärte Sport-Geschäftsführer Thomas Hengen gegenüber der Zeitung grinsend. Angaben zu Vertragslaufzeiten macht der FCK üblicherweise nicht. Bald könnte dennoch frohe Kunde einflattern.

Impressum des Publishers ansehen