Bericht: Juventus Turin beschäftigt sich mit Hansi Flick!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffcbinside.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F02%2Fhansi-flick.png&q=25&w=1080

Hansi Flick gehört zweifelsfrei zu den größten Shootingstars in der (europäischen) Trainerszene. Der 56-jährige hat in seiner ersten Saison beim FC Bayern auf Anhieb sechs Titel gewonnen. Schon seit geraumer Zeit machen Meldungen die Runde, dass Flick bei mehreren Top-Klubs auf dem Zettel steht. Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich auch Juventus Turin mit dem Erfolgscoach.

Hansi Flick möchte den FC Bayern im Sommer verlassen. Wohin es den Triple-Coach kommende Saison hinzieht ist derzeit noch offen. Vieles spricht für einen Wechsel zum DFB, dieser gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht. Neben dem DFB hat Flick aber auch andere Optionen die durchaus reizvoll sind.

Heuert Flick bei der „Alten Dame“ an?

Wie die „Sport BILD“ berichtet, beschäftigt sich der italienische Rekordmeister Juventus Turin mit Flick. Die „Alte Dame“ liegt aktuell nur auf Rang vier in der Serie A und hat bereits 13 Punkte Rückstand auf Inter Mailand. Coach Andrea Pirlo steht schon seit geraumer Zeit in der Kritik und könnte am Ende der Saison den Verein verlassen. Juve wär damit einer der wenigen europäischen Top-Klubs mit einem freien Posten.

Neben Juventus gibt es laut der „Sport BILD“ auch Interesse aus der englischen Premier League. Die Tottenham Hotspur sind nach dem Rauswurf von Jose Mourinho auf der Suche nach einem neuen Team-Manager. Auch hier dürfte der Name Flick sicherlich eine Rolle spielen.

Flick selbst hat zuletzt deutlich gemacht, dass er sich seine Zukunft offen lässt und bis dato noch keinerlei Entscheidung getroffen hat. Zudem bestätigte dieser, dass es keinerlei Gespräche gab, auch nicht mit dem DFB.