Bericht: HSV holt Königsdörffer für 1,2 Millionen Euro | OneFootball

Bericht: HSV holt Königsdörffer für 1,2 Millionen Euro

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Dynamo Dresden und der Hamburger SV haben sich laut der "Bild" auf einen Transfer von Ransford-Yeboah Königsdörffer geeinigt. Der Youngster würde die Sachsen somit nach zwei Saisons bei den Profis verlassen.

Flexibel einsetzbarer Offensivmann

Ein Wechsel von Königsdörffer in die Hansestadt zeichnet sich schon seit Wochen ab. Laut dem "Abendblatt" ging es zwischen beiden Vereinen lediglich noch um letzte Details. Diese scheinen nun geklärt worden zu sein. Die Rothosen sollen ihr Angebot um 350.000 Euro verbessert haben, womit eine Ablösesumme von 1,2 Millionen Euro fällig wäre.

Königsdörffer sammelte in der jüngst abgelaufenen Zweitliga-Saison in 30 Spielen zehn Scorerpunkte (fünf Treffer, fünf Torvorlagen). Am häufigsten wurde er dabei als Mittelstürmer eingesetzt (14-mal), doch auch auf den Außenbahnpositionen fühlt er sich wohl. Achtmal wurde er auf der rechten und ebenso oft auf der linken Seite eingesetzt. Der deutsche U21-Nationalspieler wäre der sechste Neuzugang des HSV – und der erste, dessen Hauptbeschäftigung sich im Sturmzentrum befindet.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen