Bericht: Ex-Bayern-Talent zum HSV? | OneFootball

Bericht: Ex-Bayern-Talent zum HSV?

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Der Hamburger SV zeigt auch in dieser Saison nur durchwachsene Leistungen in der 2. Bundesliga. Doch nicht nur bei den Profis gibt es Formschwankungen: Auch die Reserve der Hanseaten tut sich derzeit in der Regionalliga schwer. Nun könnte ein ehemaliger Spieler des FC Bayern die Rothosen verstärken.

Ex-Bayern-Talent soll Abwehr verstärken

Laut der „Hamburger Morgenpost“ testet die U21 der Hamburger aktuell das ehemalige FCB-Talent Kilian Senkbeil im Training. Nach dem Ausfall von Luca Benz ist das Team offenbar noch auf der Suche nach einem weiteren Abwehrspieler. Eine Entscheidung über eine Verpflichtung des 22-Jährigen soll allerdings erst in den nächsten Tagen gefällt werden.

Senkbeil war in der Jugend bei RB Leipzig ausgebildet worden und im Anschluss 2018 in die Reserve des deutschen Rekordmeisters gewechselt. In der abgelaufenen Saison absolvierte der ehemalige U19-Nationalspieler immerhin 14 Einsätze in der 3. Liga. Doch der große Durchbruch blieb dem gebürtigen Leipziger in seinen drei Jahren beim FCB verwehrt. Seit dem Sommer ist Senkbeil vereinslos.

In der Regionalliga Nord könnte er dem HSV II dennoch mit seiner gesammelten Erfahrung weiterhelfen. Aktuell stehen die Norddeutschen nur auf dem siebten Tabellenplatz. Für den Einzug in die Playoffs müssen die Hamburger mindestens fünfter werden.

Impressum des Publishers ansehen