Bericht: BVB muss gegen Freiburg auf Adeyemi verzichten | OneFootball

Bericht: BVB muss gegen Freiburg auf Adeyemi verzichten

Logo: 90min

90min

Borussia Dortmund wird beim Freitagabendspiel aller Voraussicht nach auch auf Karim Adeyemi verzichten. Er wird gegen den SC Freiburg ausfallen.

Der BVB und das Verletzungspech. Während dem ein oder anderen Fan womöglich eine Song-Zeile von Roland Kaiser ins Gedächtnis springt, muss das Trainerteam um Edin Terzic bereits am zweiten Spieltag umplanen.

Nicht nur, dass der Ausfall von Sebastien Haller im großen Stil aufgefangen werden muss, wo nun die Hoffnungen auf Anthony Modeste liegen. Auch Niklas Süle wird noch weiter fehlen. Nun gesellt sich offenbar auch Karim Adeyemi zu den Verletzten - zumindest zeitweise.

Adeyemi muss noch aussetzen: Zeh-Verletzung bedarf einer Pause

Das berichtete Sport1, bevor der kicker die Meldung mit den eigenen Infos bestätigte. Am vergangenen Wochenende hatte sich der Neuzugang am großen Zeh des linken Fußes verletzt.

Nun scheint es, als müsste er zumindest die Partie am Freitagabend aussetzen. Gegen den SC Freiburg wird er also nicht zur Verfügung stehen.

Auch wenn Adeyemi bereits über eine Besserung informierte, so steht diese Vorsichtsmaßnahme erst einmal im Fokus. Eine längere Zwangspause wird derzeit aber nicht befürchtet. Aller Voraussicht nach wird er in der nächsten Woche wieder voll zur Verfügung stehen und dann auch einsatzbereit sein.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen