Berater stellt klar: "Roca will in München bleiben"

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffussball.news%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2F16x9_xxxl_sc%2Fpublic%2F2021-05%2F1002269977.jpg%3Fh%3D5ac73a5f&q=25&w=1080

Marc Roca erlebte ein schwieriges erstes Jahr beim FC Bayern München. Der Spanier will dennoch bleiben und sich unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann durchsetzen.

So richtig angekommen ist Marc Roca in seiner ersten Saison beim FC Bayern München nicht. Der defensive Mittelfeldspieler kam nur in zwölf Pflichtspielen zum Einsatz, in der zweiten Runde bei Holstein Kiel war er mit seinem verschossenen Elfmeter der Unglücksrabe. Roca gibt aber noch nicht auf, wie sein Berater Christian Wein im Sport1-Podcast Meine Bayern-Woche verriet.

Roca-Berater äußert sich

"Marc will in München bleiben. Er plant keinen Wechsel im Sommer", stellte Wein unumwunden klar. Der Roca-Agent führte weiter aus: "Er will sich unter Julian Nagelsmann beweisen. Im Sommer werden die Karten beim FC Bayern neu gemischt." Der Vertrag des 24-Jährigen, der für rund neun Millionen Euro von Espanyol Barcelona kam, läuft noch bis 2025.

Impressum des Publishers ansehen