Berater kündigt Hakimi-Rückkehr nach Madrid an

fussball.news

Artikelbild: Berater kündigt Hakimi-Rückkehr nach Madrid an

Achraf Hakimi ist noch bis 30. Juni von Real Madrid an Borussia Dortmund ausgeliehen. Es gab ein wenig Hoffnung den Rechtsverteidiger halten zu können. Diese ist nun offenbar dahin.

Gegenüber dem Nachrichtenportal Assahifa sagte Berater Alejandro Camano über ein angebliches Angebot von Inter Mailand: „Ein solches Angebot existiert derzeit nicht. Wir werden nach Madrid zurückkehren.“ Borussia Dortmund hat keine Möglichkeit die Leihe zu verlängern, eine Kaufoption für den Rechtsverteidiger gibt es auch nicht. Hoffnung machte, dass sich Hakimi laut eigener Aussage in Dortmund sehr wohl fühlt. Allerdings betonte er auch mehrmals sich bei Real Madrid durchsetzen zu wollen.

„Achraf ist der beste Rechtsverteidiger der Welt“

Bei seinem Stammverein ist der Ex-Leverkusener Dani Carvajal rechts hinten in der Abwehr gesetzt, Hakimi sieht sich aber wohl bereit für den Kampf um einen Stammplatz. Wenn es nach seinem Berater geht, dann ist Hakimi ohnehin über alle sportlichen Zweifel erhaben: „Achraf ist der beste Rechtsverteidiger der Welt – gemeinsam mit Trent Alexander-Arnold. Alle großen Teams in Europa wollen ihn haben und dazu zählt natürlich auch Real Madrid“, sagte er unlängst. Dort steht der 21-jährige Abwehrspieler noch bis 2022 unter Vertrag.