Bei seinem Rücktritt! Bartomeu bestätigt die Super League

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: Bei seinem Rücktritt! Bartomeu bestätigt die Super League

Der Präsident des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, ist am Abend offiziell zurückgetreten. Ein Paukenschlag beim strauchelnden Weltklub. Als sei das nicht genug, lieferte er auf der einberufenen Pressekonferenz nun aber auch mal eben die Bestätigung für die viel diskutierte Super League.

Im Detail bestätigte Bartomeu, dass der FC Barcelona die Einladung, Teil einer neuen europäischen Super-Liga zu sein, bereits angenommen hat. Die Teilnahme würde die finanzielle Zukunft des Klubs sichern, führte er weiter aus.

Vergangene Woche kamen Berichte auf, dass mehrere Top-Klubs zusammen mit der Fifa die Einführung einer internationalen Liga planen würden. Demnach seien unter anderem der FC Liverpool und Manchester United an den Plänen beteiligt. Bartomeu bestätigte nun zwar nicht explizit, dass die Einladung von der Fifa kam. Im Rahmen der jüngsten Berichterstattung scheint dem aber so zu sein. Vor allem scheint damit aber klar zu sein, dass die Einführung der Super-Liga bereits beschlossene Sache ist.