Bei Löw-Verbleib: So stehen die Chancen für Boateng, Hummels und Müller

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: Bei Löw-Verbleib: So stehen die Chancen für Boateng, Hummels und Müller

In dieser Woche soll sich die Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw entscheiden. Spannend: Wie geht es bei einem Verbleib von Löw mit Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller weiter?

Joachim Löw hat sich im Frühjahr 2019 dazu entschieden, das Trio Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller auszusortieren. Der Bundestrainer wollte mit Blick auf die Europameisterschaft 2020 den Umbruch wagen und jüngere Spieler fördern. Doch die Coronakrise hat alle Pläne zunichte gemacht.

Wie plant Löw?

Spätestens nach der krachenden 0:6-Niederlage in Spanien sind die Rufe nach den drei Stars des FC Bayern München und von Borussia Dortmund lauter geworden. Löw Zukunft entscheidet sich im Laufe dieser Woche - und damit auch die von Boateng, Hummels und Müller? Selbst bei einem Verbleib des Trainers ist die Tür für das Turnier offenbar nicht zu.

Chance für das Trio?

Wie Bild berichtet, wird Löw die drei Weltmeister nicht für die Länderspiele im März nominieren. Und dann? Dies hängt wohl auch von den Ergebnissen ab. Sollten Boateng, Hummels und Müller auch im Mai noch bessere Leistungen als ihre Konkurrenten zeigen, dann könnte doch noch das Comeback für das Turnier folgen. Es bleibt spannend rund um den DFB.