Bayern-Star macht Fortschritte: Leon Goretzka kehrt auf den Trainingsplatz zurück! | OneFootball

Bayern-Star macht Fortschritte: Leon Goretzka kehrt auf den Trainingsplatz zurück!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Der FC Bayern muss noch längere Zeit auf Leon Goretzka verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde Ende Juli am Knie operiert und fällt bis auf Weiteres aus. Aktuellen Meldungen zufolge macht der 27-Jährige aber Fortschritte während seiner Reha und feierte am Mittwoch sogar sein Comeback auf dem Trainingsplatz.

Nur eine Woche nach seinem operativen Eingriff hat Goretzka bereits mit seinem Reha-Programm begonnen. Wie die „tz“ berichtet, verläuft diese nach Plan. Demnach trainiert der Mittelfeldspieler meist zweimal täglich im Leistungszentrum des FC Bayern und soll dabei gute Fortschritte machen.

Besonders erfreulich: Goretzka kehrte am Mittwoch sogar auf den Trainingsplatz zurück und hat erste Laufeinheiten absolviert.

Goretzka-Comeback erst im September

Laut „tz“-Reporter Manuel Bonke wollen die Bayern dem deutschen Nationalspieler ausreichend Zeit für sein Comeback lassen. Die Belastung bei Goretzka soll „behutsam gesteigert“ werden. Auch Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat unlängst betont, dass bei Goretzka keine Eile angesagt ist. Der 27-Jährige sei ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, der erst wieder eingesetzt wird, wenn dieser bei 100 Prozent sei.

Nach „BILD“-Informationen fällt der DFB-Star noch rund mehrere Wochen aus. Laut dem Blatt ist ein Comeback frühestens Mitte September geplant. Goretzka wird aktuell von Marcel Sabitzer ersetzt, der seine Sache im DFL Supercup und zum Bundesliga-Auftakt seht gut gemacht hat.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen