Bayern München: Sané vor Hertha-Spiel „noch mit bisschen Problemen“ | OneFootball

Bayern München: Sané vor Hertha-Spiel „noch mit bisschen Problemen“

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Ob Leroy Sané am 20. Spieltag auf dem Spielberichtsbogen zu finden sein wird, ist am Freitag noch unsicher. Das geht aus der Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann, Trainer des FC Bayern München, hervor. „Leroy hat noch ein bisschen Probleme“, berichtete Nagelsmann. „Wir werden morgen alles entscheiden im Abschlusstraining, inwieweit da eine Gefahr besteht. Aber aktuelle sehe ich da keine Gefahr“, so der Übungsleiter über Sané, aber auch Corentin Tolisso, der am Donnerstag nur individuell trainierte. Auf was die Probleme bei Sané bezogen sind, teilte der Chefcoach nicht mit. Zu Beginn des Jahres fehlte der Offensivmann jedoch aufgrund eines Corona-Befunds. Gut möglich also, dass die Probleme noch damit zusammenhängen. Etwas Zeit haben die Akteure immerhin noch: Erst am Sonntag (17:30 Uhr) steht das Spiel der Bayern gegen Hertha BSC an.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen