Bayern-Mannschaftsrat: Goretzka ersetzt Lewandowski | OneFootball

Bayern-Mannschaftsrat: Goretzka ersetzt Lewandowski

Logo: fussball.news

fussball.news

Der FC Bayern hat in den ersten beiden Pflichtspielen der neuen Saison nicht den Eindruck erweckt, Robert Lewandowski sonderlich intensiv hinterher zu weinen. Es mag zu früh für eine Feststellung sein, dass die Münchner den Polen vollwertig ersetzt haben, die ersten Signale gehen aber in diese Richtung. Formal gehört nun wohl auch Leon Goretzka zu denen, die den Stürmerstar ersetzen.

Das hat weniger mit einer Umerziehung des Mittelfeldmanns zu tun als mit seiner Berufung in den Mannschaftsrat, dem zuletzt auch Lewandowski angehört hatte. Wie Sport1 berichtet, geht dessen Sitz nun an den deutschen Nationalspieler über. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, ob mit Sadio Mane ein Neuzugang gleich in das Gremium rücken könnte. Obwohl der Senegalese einen fantastischen Eindruck hinterlässt und auch schon gut in die Gruppe integriert ist, kam dieser Schritt für Julian Nagelsmann wohl noch zu früh.

Coman und vier DFB-Stars

Zudem verweist der Sender darauf, dass mit Kingsley Coman bereits ein Vertreter der großen französischsprachigen Gruppe im Bayern-Kader Teil des Mannschaftsrates ist. Ansonsten ist der eine deutsche Angelegenheit: Neben Coman und Goretzka sitzen die Kapitäne Manuel Neuer, Thomas Müller und Joshua Kimmich im Gremium. Letztgenannter war infolge des geräuschvollen Abschieds von Lewandowski zum FC Barcelona zum dritten Kapitän bestimmt worden. Kimmich gilt als künftiges Gesicht der Münchner, sein enger Kumpel Goretzka soll jetzt also offenbar auch mehr Führungsaufgaben übernehmen.

Impressum des Publishers ansehen