Bayer Leverkusen: Paulinho ein Kandidat bei Eintracht Frankfurt | OneFootball

Bayer Leverkusen: Paulinho ein Kandidat bei Eintracht Frankfurt

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Wittert Eintracht Frankfurt womöglich eine günstige Gelegenheit bei Paulinho? Die Hessen werden mit dem Wechselkandidaten von Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht. Akut scheint das Thema zunächst mal jedoch nicht zu sein. „Eintracht hat wohl grundsätzlich Interesse“, berichtete Sky-Reporter Marc Behrenbeck am Montagabend in der Sendung „Transfer Update“. Näher ging er auf das Frankfurter Interesse nicht ein. Für den Europa-League-Sieger scheint sich in puncto Transfers gerade vielmehr eine Baustelle in der Abwehr aufzutun: Nach Bild-Informationen fällt Almamy Touré verletzungsbedingt zwei Monate aus, weshalb die SGE jetzt nachlegen will.

Anfrage aus Turin

Was Paulinho betrifft, gibt es Behrenbeck zufolge generell einige Anfragen, unter anderem vom Turin FC. Brasilianische Interessenten wurden jüngst auch gehandelt, allerdings hat sich diesbezüglich ein Transfer offenbar erledigt. Die Wechselperiode in Brasilien ist am Montag abgelaufen. Abzuwarten bleibt derweil, ob sich an Leverkusens Bereitschaft, Paulinho abzugeben, angesichts der Ausfälle von Amine Adli (Schlüsselbeinbruch) und Karim Bellarabi (Außenmeniskusriss) sowie des nicht zustande gekommenen Transfers von Mykhaylo Mudryk eventuell etwas geändert hat.

Impressum des Publishers ansehen