Bartomeu außert sich nach Rücktritt: FC Barcelona akzeptiert europäische Superliga!

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: Bartomeu außert sich nach Rücktritt: FC Barcelona akzeptiert europäische Superliga!

News | Am Dienstagabend sorgte der Rücktritt von Präsident Josep Maria Bartomeu und der gesamten Vorstandsetage beim FC Barcelona für einen Paukenschlag. Nach der offiziellen Bekanntgabe äußerte sich der mittlerweile ehemalige Präsident im Rahmen einer Pressekonferenz.

FC Barcelona: Bartomeu äußert sich

Für Aufsehen sorgte vor allem die Aussage von Josep Maria Bartomeu (57), wonach der FC Barcelona einem Vorschlag zugestimmt hat, möglicherweise an einer europäischen Superliga teilzunehmen. “Barcelona hat einem Vorschlag zugestimmt, an einer Superliga teilzunehmen. Das würde die finanzielle Rentabilität garantieren”, so Bartomeu. Eine finale Entscheidung ist aber noch nicht getroffen, die Verantwortlichen der Topklubs in Europa müssen noch darüber abstimmen. Zuletzt berichteten mehrere Medien über eine mögliche Superliga in Europa.

Allerdings ist auch Vorsicht geboten, denn Bartomeus Aussagen verfolgen ein gewisses Ziel, zumal der ehemalige Präsident der Katalanen in mehreren seiner Äußerungen verbrannte Erde hinterließ.

Zudem sprach Bartomeu über seine Zeit beim Topklub aus Katalonien – und mögliche Auswirkungen: „Es war mir eine Ehre, diesem Verein zu dienen. Wir treten nun zurück, ohne unseren wirtschaftlichen Auftrag erfüllt oder beendet zu haben. Wenn das nicht geschieht, wird es für den Verein ernsthafte Konsequenzen haben.“

(Photo by JOSEP LAGO/AFP via Getty Images)