Barça bietet 40 Mio. Euro für Lewandowski: Bayern-Wechselverbot wackelt! | OneFootball

Barça bietet 40 Mio. Euro für Lewandowski: Bayern-Wechselverbot wackelt!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Kommt es zu einer Kehrtwende in der Causa Lewandowski? Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der FC Barcelona ein offizielles Angebot für den 33-jährigen Stürmer abgegeben und drängt auf einen Transfer im Sommer. Die Bayern-Bosse haben dieses Szenario bisher kategorisch ausgeschlossen, scheinen nun jedoch ins Wanken zu kommen.

Wie der TV-Sender „ESPN“ berichtet, liegt dem FC Bayern seit Donnerstag das erste schriftliche Angebot vom FC Barcelona für Robert Lewandowski vor. Die „BILD“ hat die Meldung von „ESPN“ mittlerweile bestätigt. Demnach bieten die Katalanen „nur“ 35 Millionen Euro für den Top-Torjäger. Laut dem polnischen Transfer-Insider Tomasz Włodarczyk, kann diese Summe durch Bonuszahlungen auf bis zu 40 Millionen Euro ansteigen. Dennoch reicht diese Summe nicht aus, damit die Bayern ernsthaft über einen Verkauf nachdenken, wie die „BILD“ erfahren haben will. Die Schmerzgrenze des FCB soll bei 50 Millionen Euro liegen.

Komplett ausgeschlossen ist dies dennoch nicht. „Transfermarkt“-Reporter Manuel Veth hat neue interessante Details zum Transferpoker um den FIFA-Weltfußballer enthüllt.

Lewandowski-Verkauf als einzige Lösung für die Bayern?

Klubchef Oliver Kahn hat gestern nochmals öffentlich betont, dass man sich nicht mit einem Verkauf von Lewandowski beschäftigen würde. Laut Veth handelt es sich dabei lediglich um ein strategisches Kalkül der Bayern. Die Münchner würde nach außen hin „Hardball“ spielen, um ihre Verhandlungsposition nicht zu schwächen. FCB-intern soll es aber erhebliche Zweifel geben, ob man Lewandowski nach dessen jüngsten Aussagen wieder in die Mannschaft integrieren kann. Demnach könnte ein Verkauf im Sommer die einzige Lösung für die Münchner sein.

Passend dazu hat dass Portal „The Athletic“ am Donnerstag berichtet, wonach die Stimmung in der Bayern-Kabine zu kippen droht. So sollen mehrere Bayern-Stars mittlerweile genervt von der anhaltenden Lewandowski-Posse sein. Viele FCB-Profis gehen davon aus, dass der Pole den Klub im Sommer verlassen wird.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen