Onefootball
Niklas Levinsohn

📸 Bäh! Furchtbar getimte Fotos von und mit Freiburg-Keeper Schwolow


Alexander Schwolow ist nicht der erste Freiburger, der von Kameras in einem ungünstigen Moment erwischt wird. Ganz so schlimm wie bei Bundestrainer Joachim Löw ist es aber nicht.

Beim 2:1-Sieg in Mainz hat einer der unzähligen Kameramänner am Spielfeldrand festgehalten, wie sich Schwolow der überschüssigen Flüssigkeit in seinem Mund entledigt. Was Spider-Man im Handgelenk hat, hat der Schlussmann des Sport-Clubs offensichtlich zwischen den Lippen.

Kritik müssen wir als Spuckexperten allerdings an Form und Menge des Speichels nehmen, der da aus Schwolows Mund geschossen kommt. Da muss der 27-Jährige wohl noch mal an einer Berliner Bushaltestelle in Nachhilfe gehen. Der Trick: Immer schön hörbar von ganz unten hochziehen, bevor man den Auswurf auf die Reise schickt. Guten Appetit.