Aus einem guten Grund: Beier reist vorzeitig von Nationalmannschaft ab | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·26. September 2022

Aus einem guten Grund: Beier reist vorzeitig von Nationalmannschaft ab

Artikelbild:Aus einem guten Grund: Beier reist vorzeitig von Nationalmannschaft ab

Maxi Beier reist von der deutschen U20-Nationalmannschaft vorzeitig ab. Das jedoch aus einem guten Grund.

Mit der U20-Nationalmannschaft setzte sich Maxi Beier in Unterhaching gegen Polen mit 2:1 durch. Insgesamt 92 Minuten stand der 19-Jährige auf dem Platz. Am Montag gegen Rumänien wird Beier allerdings nicht mehr dabei sein. "Das war im Vorfeld abgesprochen", zitiert die Bild mit Marcus Mann den Sportchef von Hannover 96.

Bundestrainer Hannes Wolf hatte bereits seine Zustimmung erteilt, dass Beier abreisen und sich mit Hannover 96 optimal auf das Nordderby gegen den HSV (30. September) vorbereiten darf.

Impressum des Publishers ansehen