😖 Augsburg versteht die Welt nicht: Dieses Gegentor ist besonders bitter | OneFootball

😖 Augsburg versteht die Welt nicht: Dieses Gegentor ist besonders bitter

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Der FC Augsburg ist im AuswĂ€rtsspiel bei Hertha BSC bislang die bessere Mannschaft und musste nun doch das 0:1 hinnehmen. Ein Gegentor trotz Überlegenheit ist an sich schon einfach bitter. In diesem Fall kam sogar noch mehr dazu.

Hertha BSC 1
FC Augsburg 1
regulÀre Spielzeit

Das 1:0 fĂŒr Hertha BSC war nĂ€mlich erst einmal ein reines Geschenk des FC Augsburg. Robert Gumny dribbelte nach einem unfreiwilligen RĂŒckpass an seinem eigenen Keeper, der aus dem Tor gekommen war, vorbei. Das nutzte Marco Richter eiskalt aus, ging dazwischen und schob den Ball ins Tor.

Und ja, richtig gehört. Auch noch der Ex-Augsburger Richter traf zur Berliner FĂŒhrung. Der Jubel fiel dementsprechend zurĂŒckhaltend aus. Die Stimmung bei den GĂ€sten dĂŒrfte das aber auch nicht verbessern.

In diesem Artikel erwÀhnt