😣 Auch das noch: Van Drongelen zieht sich Horror-Verletzung zu

OneFootball

Jan Schultz

Artikelbild: 😣 Auch das noch: Van Drongelen zieht sich Horror-Verletzung zu

Als wÀre die deftige 1:5-Pleite und der damit erneut verpasste Aufstieg nicht schon schlimm genug gewesen, vermeldete der Hamburger SV nun auch noch eine Horror-Verletzung.

Rick van Drongelen hat sich gegen den SV Sandhausen einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Das verkĂŒndete der HSV am Sonntagabend. Der 21-JĂ€hrige wird damit rund acht Monate, also bis in die RĂŒckrunde der nĂ€chsten Spielzeit, ausfallen.

Der NiederlĂ€nder war nach etwas mehr als einer halben Stunde in Folge eines Luftduells liegen geblieben, sein lautstarker Schrei hatte direkt Böses vermuten lassen. Die BestĂ€tigung des schlimmsten Verdachts kommt nun dennoch einem erneuten Schock gleich. Ein möglicher Wechsel dĂŒrfte damit ebenfalls vom Tisch sein.