Auch Chelsea soll Interesse an Raphinha haben! | OneFootball

Auch Chelsea soll Interesse an Raphinha haben!

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Arsenal buhlt um Raphinha, doch nun soll sich auch Stadtrivale Chelsea mit dem Angreifer beschäftigen. Die Blues wollen ihre Offensive neu aufbauen.

Chelsea will offensiv nachlegen

In einer schwierigen Saison für Leeds United war Raphinha (25) wohl der größte Lichtblick für den Verein, der erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Premier League sichern konnte. Nachdem der FC Barcelona lange als Favorit auf eine Verpflichtung des Brasilianers galt, wurde in den letzten Wochen vor allem das Interesse von Arsenal immer konkreter, ein erstes Angebot soll Leeds aber abgelehnt haben. Nun könnten die Gunners Konkurrenz vom Stadtrivalen Chelsea bekommen.

Denn wie der Telegraph berichtet, sollen auch die Blues ein Auge auf den Flügelspieler geworfen haben. Die Offensive Chelseas steht vor einem Umbruch, immerhin verlieh man Rekordeinkauf Romelu Lukaku (29) nach nur einer Saison zurück nach Mailand und braucht nun neue, torgefährliche Spieler im Kader. Einer dieser Spieler soll Raheem Sterling (27) von Manchester City werden, die Klubs befinden sich bereits in Gesprächen. Laut dem Bericht soll man sich nun allerdings auch mit Raphinha beschäftigen, und zwar zusätzlich zu Sterling. Für beide Spieler soll man an der Stamford Bridge bereit sein, jeweils rund 50 Millionen Pfund auszugeben. Ob das reicht um Leeds zu überzeugen und Arsenal auszustechen, bleibt abzuwarten.

Photo by ADRIAN DENNIS/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen