Atlético stellt Bedingung für Transfer von Bayern-Ziel Thomas Lemar

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: Atlético stellt Bedingung für Transfer von Bayern-Ziel Thomas Lemar

Der französische Weltmeister Thomas Lemar ist beim FC Bayern ein Kandidat für die Verstärkung der Offensive. Der Deal könnte allerdings an den Ablösemodalitäten scheitern.

Nach Angaben von “Goal.com” ist Lemars abgebender Verein Atlético mit einem Leihgeschäft grundsätzlich einverstanden. Allerdings beharren die Spanier bislang auf eine Kaufpflicht in Höhe von rund 25 Mio. Euro. Dass die Münchner eine solche Bedingungen akzeptieren, scheint eher unwahrscheinlich. Immerhin laufen die Gespräche zwischen den Klubs und dauern noch an.

Noch komplizierter gestaltet sich ein allfälliger Lemar-Transfer für das ebenfalls interessierte RB Leipzig. Die Sachsen können das derzeitige Jahressalär von Lemar, das bei rund 7 Mio. Euro liegen soll, kaum stemmen. Atlético müsste bei einer Leihe wohl sogar noch einen Teil davon übernehmen. Ob der La Liga-Klub dazu bereit ist, erscheint auch fraglich.

Lemar wechselte vor zwei Jahren für 70 Mio. Euro aus Monaco zu Atlético, konnte sich da aber nicht durchsetzen. Der 24-Jährige steht noch bis 2023 unter Vertrag.