Annäherung für Barça-Rückkehr: Lionel Messi telefoniert mit Laporta | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·23. September 2022

Annäherung für Barça-Rückkehr: Lionel Messi telefoniert mit Laporta

Artikelbild:Annäherung für Barça-Rückkehr: Lionel Messi telefoniert mit Laporta

Eine Rückkehr von Lionel Messi zum FC Barcelona im kommenden Sommer könnte schon bald in Griffnähe gelangen.

Der 35-jährige Argentinier betont bei jeder Gelegenheit, dass er sich nur auf die Gegenwart konzentriert und über seine sportliche Zukunft frühestens nach der WM oder sogar erst im kommenden Sommer entscheiden wird. Sein Vertrag bei Paris St. Germain läuft aus. Im Hintergrund könnte nun aber das Terrain für eine Barça-Rückkehr geschaffen werden – und zwar auch durch Messi selbst.

Wie der spanische Journalist Sergio Gonzalez berichtet, haben sich Messi und Barça-Präsident Joan Laporta telefonisch ausgetauscht. Dabei soll sich der Barça-Boss beim «verlorenen Sohn» zunächst dafür entschuldigt haben, was im Sommer 2021 geschah als die Katalanen Messi keinen neuen Vertrag mehr anbieten konnten. Da war Laporta zwar noch nicht im Amt, im Namen des Klubs entschuldigte er sich dennoch für die Abläufe, die nicht alle sehr glücklich waren. Er soll Messi auch im Detail erklärt haben, wie es überhaupt zur Trennung kam. Und in allererster Linie erklärte er dem Captain der argentinischen Nationalmannschaft, dass für ihn in Barcelona stets alle Türen offen stünden. Sowohl als Spieler wie auch als Funktionär oder Trainer nach der Aktivkarriere.

Öffentlich betonte der Barça-Präsident in der Vergangenheit schon mehrfach, dass er Messi gerne zurückholen würde. «Ich hoffe, dass das Kapitel Messi noch nicht abgeschlossen ist. Ich denke, es liegt in unserer Verantwortung zu versuchen, einen Moment zu finden, um dieses Kapitel, das immer noch offen ist und sich nicht geschlossen hat, wieder in Ordnung zu bringen, damit es sich so entwickelt, wie es hätte sein sollen, und dass es ein schöneres Ende hat», wurde er bei ESPN einst zitiert.

Ob es bereits im kommenden Sommer zur Wiedervereinigung kommt, steht noch in den Sternen. Mit einer Entscheidung wird Messi wohl noch etwas zuwarten.

Impressum des Publishers ansehen