Angel Di Maria: Juve statt Manchester United | OneFootball

Angel Di Maria: Juve statt Manchester United

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Seit Freitag ist klar: Angel Di Maria muss das Kapitel Paris Saint-Germain nach sieben Jahren beenden. Einen neuen Klub soll er mit Juventus Turin bereits gefunden haben. Manchester United fing sich dagegen einen Korb ein.

In der Saison 2014/15 hatten Manchester United und Angel Di Maria (34) schon mal zusammengearbeitet. Nach Informationen der italienischen Tageszeitung “La Stampa” hatte der englische Rekordmeister vor einiger Zeit wieder bei seinem Ex-Spieler nachgefragt, wie es denn um eine mögliche Reunion stünde. Di Maria hatte die Möglichkeit einer Rückkehr auf die Insel allerdings ausgeschlagen.

Paris Saint-Germain gab am Freitag bekannt, dass Di Marias auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert und die Zusammenarbeit beendet wird. Inzwischen soll alles auf einen Wechsel zu Juventus Turin hinauslaufen. Die Alte Dame soll Di Maria für die nächsten zwei Jahre binden und ihm ein Nettojahresgehalt von sieben Millionen Euro garantieren.

Impressum des Publishers ansehen