Ancelotti: "Wir haben eine seriöse Mannschaft, die motiviert ist und unbedingt weiter gewinnen will" | OneFootball

Ancelotti: "Wir haben eine seriöse Mannschaft, die motiviert ist und unbedingt weiter gewinnen will"

Logo: Real Madrid Official

Real Madrid Official

Offizielles Wappen

Carlo Ancelotti erschien nach dem Gewinn des europäischen Supercups gegen Eintracht Frankfurt im Presseraum des Olympiastadions in Helsinki: "Wir brauchen dieses Spiel nicht, um zu sagen, dass wir eine seriöse Mannschaft haben, die motiviert ist und unbedingt weiter gewinnen will. Das Spiel war schwieriger, als wir es uns vorgestellt hatten. In der ersten Halbzeit haben wir versucht, Räume zwischen den Linien zu schaffen. Nach dem ersten Tor von Alaba haben wir das Spiel gut kontrolliert und sind kein Risiko eingegangen. Wir stehen nach wie vor solide in der Abwehr, und in den letzten drei Finals haben wir eine weiße Weste behalten. Das ist ein sehr positives Zeichen."

"In der Kabine herrscht eine gute Atmosphäre und es ist ein Vergnügen, diese Spieler zu trainieren, weil es eine gute Balance gibt. Die Spiele sind gut und die Siege tragen zu dieser guten Atmosphäre bei. Das ist vor allem der Intelligenz der Spieler zu verdanken."

Verbesserung gegenüber der letzten Saison "Vor einem Jahr hatte niemand die Sicherheit, eine solche Mannschaft zu sehen. Im letzten Jahr hat sich das Team stark weiterentwickelt und verbessert, aber es gibt auch noch Raum für Verbesserungen. Wir haben viele Schritte nach vorne gemacht."

Benzema "Niemand zweifelt an Karim, für uns ist er der wichtigste und effektivste Spieler der Welt. Er spielte eine entscheidende Rolle in der Champions League. Im Finale hat er zwar nicht getroffen, aber seine Tore waren wichtig, um uns ins Finale zu bringen. Er erzielte drei Tore gegen City, Chelsea und PSG. Er ist definitiv für uns der Beste."

Rotationen "Dieses Jahr werden wir ein bisschen mehr rotieren."

Der Spielzug des ersten Tores "Das erste Tor war ein Abpraller vom zweiten Pfosten. Der Plan war, Bälle an den zweiten Pfosten zu spielen, weil sie dort schwach waren. Das Wichtigste war, dass Casemiro da stand, denn das hatten wir besprochen." "Alaba hat seine Spielweise verändert und ist ein Spieler mit mehr Erfahrung, taktischem Geschick, defensivem Stellungsspiel und einer Führungspersönlichkeit in der Abwehr. Er ist in der Lage, die Verteidigungslinie gut zu bewegen. In dieser Hinsicht hat er sich im Vergleich zu der Zeit, als ich ihn bei Bayern München hatte, stark verbessert."

Trainerstab "Ich kann den Job nicht allein machen. Ich brauche Hilfe in physischer, medizinischer und strategischer Hinsicht. Ich habe Vertrauen in jeden und übernehme gerne Verantwortung. Wir schlagen uns sehr gut, und in der Kabine herrscht eine gute Atmosphäre."

Casemiro MVP "Er ist nicht verärgert und ich habe ihn nicht nach der Idee gefragt, dass Tchouameni kommen könnte. Ich bin damit einverstanden, dass er den MVP bekommt, denn das Spiel war unter Kontrolle, weil er die defensiven Übergänge beobachtet hat. Mit Tchouameni ist ein großartiger Spieler gekommen, und er wird viel von Casemiro lernen."

Vorbereitung "Es wird eine seltsame Saison werden. Die Spieler sind konzentriert, und diejenigen, die zur Weltmeisterschaft fahren, werden alles tun, um bereit zu sein. Vor der Weltmeisterschaft wird es nicht viele Probleme geben. Danach werden wir sehen müssen, wie müde die Spieler sind. Normalerweise fahren sie nach der Weltmeisterschaft in den Urlaub, aber nicht in diesem Fall."

Feiern im Sitzen mit Casemiro und Militão "Ich war müde und habe ein Knieproblem vom Stehen. Deshalb habe ich mich mit ihnen zusammengesetzt und mit ihnen über das Spiel gesprochen und gescherzt. Militão hat ein sehr gutes Spiel gemacht."

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen