Alle Termine rund um das Trainingslager von Borussia Dortmund | OneFootball

Alle Termine rund um das Trainingslager von Borussia Dortmund

Logo: BVBWLD.de

BVBWLD.de

Corona ist zwar nicht vorbei, die meisten Einschränkungen aber sind aufgehoben. Somit kann nicht nur der Kader von Borussia Dortmund wieder das angestammte Bad Ragaz für sein Trainingslager ansteuern. Er wird dabei sicher auch wieder von etlichen Fans des BVB begleitet werden. Für diese sind die folgenden Termine besonders interessant, aber teils auch für die Daheimgebliebenen.

Bad Ragaz ist ein kleiner Ort in der Ostschweiz, den der BVB mit seiner ersten Mannschaft nun schon zum zwölften Mal für sein Trainingslager ansteuert. Genauer gesagt kommt der gesamte Tross im „Grand Resort Bad Ragaz“ unter, wo es natürlich auch beste Trainingsmöglichkeiten gibt.

Dort wird das Team vom 15. bis zum 23. Juli 2022 weilen, nachdem auch die letzten Urlauber am 8. Juli das Trainings wieder aufgenommen haben werden.

In diesem Zeitraum wird es gleich fünf öffentliche Trainingseinheiten geben. Konkret sind dies:

  • Freitag, 15. Juli
  • Samstag, 16. Juli
  • Sonntag, 17. Juli
  • Dienstag 19. Juli
  • Mittwoch, 20. Juli

Während die ersten drei öffentlichen Trainings jeweils ab 16 Uhr stattfinden, ist der Beginn bei den letzten beiden Einheiten gegen 10.30 Uhr.

Trainingslager wieder in den Schweizer Alpen

Natürlich werden auch Testspiele Teil des Programms des achttägigen Trips in die Schweiz sein. Hier hat man sich zwei echte Hochkaräter als Gegner organisiert, die beide zuletzt zum oberen Drittel der spanischen La Liga zählten.

Am Montag, dem 18. Juli, testet man gegen den FC Valencia. Am letzten Tag vor der Abreise, am 22. Juli 2022, spielt man dann noch einmal gegen den FC Villarreal, welcher in der vergangenen Saison bekanntlich den FC Bayern München aus der Champions League eliminierte. Für den Zugang zu den beiden Testspielen, die jeweils in der Cashpoint-Arena in Altach stattfinden, muss man allerdings Tickets erwerben.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen