AFCON: Mo und Jerome gelingt Achtelfinal-Einzug | OneFootball

AFCON: Mo und Jerome gelingt Achtelfinal-Einzug

Logo: FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Erste Hürde geschafft! Sowohl für Kamerun mit Jerome Onguene als auch für Mali mit Mohamed Camara geht die Reise beim Afrika-Cup weiter ins Achtelfinale. Beide Länder blieben in der Gruppenphase ohne Niederlage und sicherten sich so jeweils Rang eins.

Turnier-Gastgeberland Kamerun setzte sich mit sieben Punkten als Gruppenerster durch. Jerome Onguene gehörte beim 2:1-Auftaktsieg gegen Burkina Faso zur Startelf, in den Partien gegen Kap Verde und Äthiopien blieb er auf der Bank. Mali sicherte sich ebenfalls mit sieben Zählern den Aufstieg als Gruppensieger. Mohamed Camara kam beim abschließenden 2:0-Erfolg gegen Mauretanien per Einwechslung zu seinem ersten Einsatz.

Für Kamerun geht es bereits am Montag, den 24. Jänner um 20:00 Uhr weiter. Im Achtelfinale treffen Jerome & Co. auf die Komoren. Mali spielt am nächsten Mittwoch, den 26. Jänner um 20:00 Uhr gegen Äquatorialguinea.

Wie ihr die AFCON-Partien unserer Burschen live verfolgen könnt

Daumen drücken von daheim aus: Sportdigital und DAZN übertragen ausgewählte Spiele des Afrika-Cups mit deutschem Kommentar live im Pay-TV bzw. Stream. Auf OneFootball gibt es alle Partien im kostenlosen Live-Stream mit englischem Kommentar.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen