AC Milan | Verhandlungen um Bakayoko stocken

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: AC Milan | Verhandlungen um Bakayoko stocken

News | Mit Sandro Tonali hat Milan einen sehr begehrten Mittelfeldspieler verpflichten können. Das war aber noch nicht alles, denn auch Tiemoue Bakayoko ist ein Kandidat bei den Rossoneri.

Chelsea würde Bakayoko abgeben

Der Mittelfeldspieler steht beim FC Chelsea unter Vertrag, war zuletzt an die AS Monaco ausgeliehen. Tiemoue Bakayoko (26) dürfte bei einem entsprechenden Angebot wechseln, die Verantwortlichen von Milan sollen in Sachen Einigung mit dem Spieler schon sehr weit sein. Trotzdem stocken die Verhandlungen derzeit.

Laut einem Bericht der Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio liegt das daran, dass Milan zunächst abwarten will, ob man die Qualifikation für die Europa League schafft. Zudem soll möglichst noch ein Spieler verkauft werden, um den eigenen Spielraum zu erhöhen. Ein Transfer von Bakayoko ist also weiter sehr gut möglich, benötigt aber noch etwas Zeit.

(Photo by Anne-Christine POUJOULAT / AFP)