Ablöse-Poker beginnt: de Ligt hat dem FC Bayern bereits zugesagt | OneFootball

Ablöse-Poker beginnt: de Ligt hat dem FC Bayern bereits zugesagt

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Matthijs de Ligt soll einen Wechsel zum FC Bayern favorisieren. Den Münchnern hat der Niederländer scheinbar schon seine Zusage gegeben.

Der FC Bayern hat es laut “Sport1” geschafft, Matthijs de Ligt von einem Wechsel an die Isar zu überzeugen. Demnach möchte der Innenverteidiger künftig gerne für den deutschen Rekordmeister in der Allianz Arena auflaufen und habe dies bereits kommuniziert. Das Gehalt sei zudem kein grosses Problem, da es de Ligt nicht darum gehe, den grösstmöglichen Vertrag auszuhandeln.

Ob es den 22-Jährigen nach München zieht, ist aber noch davon abhängig, ob sich der FC Bayern mit Juventus einigen kann. Der Ablöse-Poker soll nun erst beginnen. Dem Vernehmen nach könnten die Italiener stolze 80 Mio. Euro fordern.

Impressum des Publishers ansehen