7:1-Erfolg über Spoho Köln | OneFootball

Icon: DSC Arminia Bielefeld

DSC Arminia Bielefeld

·5. Oktober 2022

7:1-Erfolg über Spoho Köln

Artikelbild:7:1-Erfolg über Spoho Köln

Frauen und Mädchen

Durch den zweiten Sieg in Folge festigt unsere Frauenmannschaft Platz zwei in der Frauen-Regionalliga West und bleibt den Spitzenreiterinnen vom VfR SW Verbeyen bei einem Spiel weniger auf den Fersen. Beim 7:1-Erfolg (4:0) über Spoho Köln gelingt Susanne Werner ein Dreierpack.

Nach dem Spiel war DSC-Trainer Tom Rerucha voll des Lobes: "Das war ein Bombenspiel und bisher mit Abstand das Beste der noch jungen Saison." Lena Meynert besorgte früh das 1:0 (3.) und war auch für das 2:0 (20.) verantwortlich. Emelie Klingen (32.), Susanne Werner mit einem Dreierpack (24., 50. & 51.) sowie Lisa Lösch sorgten für die schwarz-weiß-blauen Tore und schraubten das Ergebnis dementsprechend in die Höhe: „Es hat uns in die Karten gespielt, dass die Kölnerinnen früh attackiert haben, statt sich hinten reinzustellen. Dadurch haben sich Räume gegeben, in denen die Mannschaft zeigen konnte, zu was sie in der Lage ist“, so Rerucha, dessen einziger Wermutstropfen das späte Gegentor der Kölnerinnen (84.) war.

Auch Kapitänin Sandra Hausberger, die über die kompletten 90 Minuten mitwirkte, sprach von einer tollen Leistung: "Wir haben auch nach der 4:0-Führung zur Halbzeit nicht aufgehört, Fußball zu spielen und haben uns sehr spielfreudig gezeigt. Trotzdem muss man auch den Kölnerinnen ein Lob aussprechen. Sie haben bis zum Ende versucht, mitzuspielen und sich dann ja auch mit einem für uns ärgerlichen Gegentor belohnt. Alles in allem war das ein in der Höhe verdientes Ergebnis, welches wir uns als gesamte Mannschaft hart erarbeitet haben und Bock auf mehr macht."

Impressum des Publishers ansehen