👮 43 ist das neue 20! Europas Topligen haben neuen Ă€ltesten Kicker

Logo: OneFootball

OneFootball

Matti Peters

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F03%2Fimago1001036039h-e1616338859603-1000x748.jpg&q=25&w=1080

Dass sich ein Keeper mit ĂŒber 40 Jahren auf dem Buckel noch zwischen die Pfosten stellt, ist nicht ungewöhnlich. In dem Alter als Feldspieler noch ĂŒber den Platz zu wetzen hingegen schon. Vitorino Hilton von Montpelier HSC setzt dem ganzen die Krone auf und macht all das sogar in einer der fĂŒnf Topligen Europas.

Mit stolzen 43 Jahren und 189 Tagen hat sich der brasilianische Innenverteidiger nun in die GeschichtsbĂŒcher eingetragen. Seit Stanley Matthews im Jahr 1965 (50 Jahre und fĂŒnf Tage) war kein Feldspieler Ă€lter bei einem Einsatz.

Hilton ist zudem nicht einfach fĂŒr diese Bestmarke eingewechselt worden. Er spielte in dieser Saison bereits in 23 Ligapartien und das grĂ¶ĂŸtenteils sogar von Anfang an. Dieser Routinier hat grĂ¶ĂŸten Respekt verdient.