2. Bundesliga: Die voraussichtlichen Aufstellungen am 29. Spieltag

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.fussballeck.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F04%2F47298621-scaled.jpg&q=25&w=1080

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

SV Darmstadt 98 – SpVgg Greuther Fürth (Freitag, 18:30 Uhr)

D98: Schuhen – Bader, L. Mai, Höhn, Holland – Palsson, Rapp – Berko, Marvin Mehlem, Honsak – Serd. Dursun

Sollten Stammkeeper Marcel Schuhen (Wadenprobleme) und Vertreter Florian Stritzel (nach Hand-OP) ausfallen, dürfte Carl Klaus im Tor stehen. Marc Pfeiffer (Syndesmose) fällt aus, mit Thomas Isherwood, und Mathias Wittek kehren zwei Innenverteidiger nach ihren Verletzungen zurück. Fabian Holland (Gesäßmuskulatur), Victor Palsson (Achillessehne) sowie Nicolai Rapp (Wade) und Tim Skarke (Adduktoren) sind fraglich.

SGF: Burchert – Meyerhöfer, M. Bauer, Mavraj, Raum – Stach – Seguin, Green – S. Ernst – Hrgota, Nielsen

Mit Ausnahme des Langzeitverletzen Abdourahmane Barry Aufbautraining nach schwerer Bänderverletzung im Knöchel) sind alle Spieler einsatzbereit.

Eintracht Braunschweig – SC Paderborn 07 (Freitag, 18:30 Uhr)

EBS: Fejzic – Wiebe, Behrendt, Diakhite, Schlüter – Wydra, Ben Balla – Abdullahi, Kroos, Kobylanski – Proschwitz

Mit Suleiman Abdullahi und Marvin Kobylanski werden die beiden Doppeltorschützen vom 4:0 gegen Osnabrück erneut beginnen. Rückkehrer Dong-Won Ji (nach muskulären Problemen) wird zunächst auf der Bank Platz nehmen.

SCP: Zingerle – Ananou, Nkaka, Schonlau, Collins – Schallenberg – Vasiliadis, Justvan – Antwi-Adjei, Srbeny, Michel

Für Marcel Correia (Muskelfaserriss in der Wade) wird Sebastian Schönlau (nach Gelbsperre) ins Abwehrzentrum rücken. Für Uwe Hünemeier (nach Wadenverletzung) kommt ein Startelf-Einsatz wohl noch zu früh.

FC St. Pauli – Würzburger Kickers (Samstag, 13:00 Uhr)

STP: Stojanovic – Zander, Ziereis, J. Lawrence, Paqarada – Benatelli – Becker, Zalazar – Kyereh – Marmoush, Burgstaller

Bis auf den Langzeitverletzen Christopher Avevor (Sprunggelenk-OP) sind alle Spieler einsatzbereit. Im Vergleich zum 3:1 in Aue dürfte einzig der zuletzt erkrankte Innenverteidiger James Lawrence zurückkehren.

FWK: Bonmann – Ronstadt, Strohdiek, Kraulich, Feltscher – L. Dietz, Hägele, Meisel – Kopacz, van la Parra – Munsy

Anstelle von Mitja Lotric und Patrick Sontheimer (5. Gelbe) dürften Daniel Hägele und Dominik Meisel beginnen. In der Offensive könnte Rajiv van la Parra für Dominic Baumann starten, auch Marvin Pieringer ist eine Option.

VfL Bochum – Hannover 96 (Sonntag, 13:30 Uhr)

BOC: Riemann – Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Tesche – D. Blum, Zulj, Holtmann – Zoller

Trainer Thomas Reis kann aus dem Vollen schöpfen. Robert Zulj (nach Gelbsperre) kehrt zurück, auch Danny Blum (nach Rotsperre) steht wieder zur Verfügung.

H96: Esser – Muroya, M. Franke, Falette, Hult – Elez, Bijol – Va. Sulejmani, Haraguchi, Muslija – Ducksch

Linksverteidiger Niklas Hult (nach Gelbsperre) kehrt zurück. Offen ist, ob Philipp Ochs somit auf die Bank muss oder anstelle von Valmir Sulejmani ins Mittelfeld vorgezogen wird.

Jahn Regensburg – 1. FC Heidenheim (Sonntag, 13:30 Uhr)

REG: A. Meyer – Saller, Elvedi, Kennedy, Wekesser – Gimber, Besuschkow – Makridis, Caliskaner, Stolze – Albers

Jan-Niklas Beste ist nach seiner Roten Karte in Osnabrück für drei Partien gesperrt worden. Sebastian Nachreiner (Rückstand nach Muskelverletzung) und Albion Vrenezi (Muskelverletzung) fallen aus.

FCH: Ke. Müller – Busch, P. Mainka, Hüsing, Föhrenbach – Schöppner, Sessa – Thomalla, Leipertz – Kühlwetter, Kleindienst

Angreifer Christian Kühlwetter (nach Gelbsperre) kehrt zurück, für ihn muss Tobias Mohr Platz machen. Ansonsten könnte es im Vergleich zum 3:1 in Hannover keine Veränderungen geben.

VfL Osnabrück – Fortuna Düsseldorf (Sonntag, 13:30 Uhr)

OSN: Kühn – Ajdini, Beermann, Susac, Wolze – Blacha, Reis – Amenyido, Kerk, Heider – Grot

Für Lukas Gugganig (5. Gelbe) könnte Adam Susac ins Team rücken. Neben Ulrich Bapoh (Fußprellung) fallen auch Christian Santos und Ulrich Taffertshofer (beide Knieverletzung) aus.

DUE: Kastenmeier – M. Zimmermann, Hoffmann, Danso, Krajnc – Sobottka, Prib – Kownacki, Peterson – Karaman, Hennings

Sollte Kenan Karaman (nach Covid19) ausfallen, könnte Dawid Kownacki in den Sturm vorgezogen werden. Shinta Appelkamp und Emmanuel Iyoha stehen nach ihren Verletzungen vor der Kader-Rückkehr.