1. FC Köln: Rafael Czichos tritt Reise nach Stuttgart an

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: 1. FC Köln: Rafael Czichos tritt Reise nach Stuttgart an

Am Mittwoch hat Rafael Czichos krankheitsbedingt nicht am Mannschaftstraining des 1. FC Köln teilnehmen können. Das Fernbleiben des 30-Jährigen war aber nur von kurzer Dauer, denn er befindet sich bereits wieder im Kreis seiner Teamkollegen. Der Abwehrmann trat nämlich am Donnerstag die Reise zum Gastspiel beim VfB Stuttgart (Freitag, 20:30 Uhr) an, wie der "Express" vermeldet. Demnach gehörte Czichos zum 21-köpfigen Tross der Geißböcke, der sich ins Schwabenland aufmachte. Wohlgemerkt nahm Effzeh-Chefcoach Markus Gisdol einen Mann mehr mit, als er morgen auf den Spielberichtsbogen schreiben darf. Im Vorfeld des Aufbruchs fand außerdem die Pressekonferenz der Kölner vor dem 5. Spieltag statt. Da äußerte sich Gisdol wie folgt zum Linksfuß: "Rafa Czichos war gestern erkältet und hat leichte Krankheitssymptome gehabt, er ist aber negativ, um das gleich mal zu sagen. Er wird heute voraussichtlich wieder zur Mannschaft stoßen. Da haben wir erstmal Vorsicht walten lassen." Und weiter: "Wir möchten ihn jetzt aber auch so schnell wie möglich wieder bei der Mannschaft haben. Ich muss aber schauen, ich habe ihn jetzt persönlich noch nicht getroffen. Deswegen müssen wir mal sehen, wie er mit Blick auf das Stuttgart-Spiel aussieht." Aktuell sind die Zeichen mitunter positiv, dass Czichos gegen den VfB auflaufen kann. Ein Spieler muss aber noch aus dem Aufgebot gestrichen werden.

Kader des 1. FC Köln laut "Express"